2020.07.06 - Aufnahme des Kontaktsportes

Liebe Mitglieder und Eltern,

wie vielleicht schon aus den Medien zu entnehmen war, ist seit Montag den 06.07.2020 der Kontaktsport für bis zu 30 Personen wieder erlaubt. Hierzu ist allerdings eine Dokumentation aller Daten wie Anschrift, Telefon, E-Mail etc. nötig. Hierzu bitte ich eventuelle Änderungen seit der Anmeldung der Mitgliederverwaltung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden um einen aktuellen Datensatz zu haben.

Ab diesen Freitag (10.07.2020) wird daher die Gruppentrennung der 1. Gruppe aufgehoben. Es darf wieder montags und freitags trainiert werden. Zudem wird wieder leichter Körperkontakt aufgenommen beim Sport.

Ich weise auch nochmal darauf hin, dass wir dieses Jahr in den Sommerferien freitags Sport anbieten. Sollte allerdings die Beteiligung zu gering ausfallen, wird dieses dann kurzfristig ausgesetzt.

 

Ich wünsche allen eine schöne Urlaubszeit!

Euer Abteilungsleiter

 

2020.06.30 - Training in den Sommerferien

Liebe Mitglieder und Eltern,

nachdem wir in den letzten Monaten auf Grund von COVID 19 sehr viele Trainingsausfälle hatten und unser Training nicht wie im gewohnten Maße anbieten konnten, freut es mich umso mehr wieder ein kleines Stück in die “Normalität“  zurück gekommen zu sein. Unser Training wird noch viele Monate anders als gewohnt aussehen. Dennoch bin ich zuversichtlich, dass wir gemeinsam diese Zeit meistern. Mein Eindruck ist, dass es trotz den vielen Einschränkungen jedem viel Spaß macht.

Um das ausgefallene Training etwas zu kompensieren, werden wir in diesem Jahr auf die standardgemäße Sommerpause während der Sommerferien verzichten. Da wir davon ausgehen, dass hier einige nicht erscheinen und im Urlaub sind, werden die beiden 1. Gruppe in dieser Zeit zusammengelegt. Wir bieten in dieser Zeit das Training wie folgt an:

 

Freitags: 18:00 – 19:00 Uhr 1. Gruppe

Freitags: 19:15 – 20:15 Uhr 2. Gruppe

 

Bleibt alle Gesund und Munter

Euer Abteilungsleiter

2020.06.27 - Einblick in das Coronatraining

Etwas anders als gewohnt läuft unser Training wieder in der Sporthalle. Zuvor fand das Training nach einem längeren Ausfall auf dem Sportplatz statt. Wir versuchen das Bestmögliche aus dieser Zeit zu machen.

1.Gruppe:

2.Gruppe:

 

2020.06.18 - Wiederaufnahme des Hallenbetriebes

Liebe Mitglieder und Eltern,

soeben wurde die Sporthalle 1 und 2 mit gewissen Auflagen für Sportler und Sportlerinnen wieder freigegeben. Daher werden wir nun die Trainingsintervalle auf 1x/Woche je Gruppe intensivieren können. Hierzu findet ab Montag den 22.06 Gruppeneinteilung und Trainingszeiten wie folgt statt.

  • Montags haben alle Mitglieder der 1. Gruppe mit Nachnahmen A-H von 18:00 -18:45Uhr Training
  • Freitags haben alle Mitglieder der 1. Gruppe mit Nachnahmen J-Z von 18:00 -18:45Uhr Training
  • Freitags haben alle Mitglieder der 2. Gruppe von 19:00 -20:15Uhr Training

Wir bitten darum diese Aufteilung strikt einzuhalten. Im Anhang gibt es nun einen Verhaltensleitfaden, der Unbedingt einzuhalten ist.

Bleibt alle Gesund und Munter

Euer Abteilungsleiter

2020.06.18 - Verhaltensleitfaden Sporthalle

Teilnahmebedingungen:

Folgende JuJutsuka dürfen derzeit nicht am Training teilnehmen:

  • Mit Krankheitssymptomen jeglicher Art
  • Die zur Risikogruppe gehören.
  • Der wissentliche Kontakt mit einem Covid-19 Fall in den letzten 14 Tagen hatten.
  • Die sich sowohl im Teststadium, als auch in Häuslicher Isolation befinden.
  • Die nicht am Trainingstag zugeordnet sind.

Generelle Regeln:

  • Es ist ein Sicherheitsabstand von mindestens 2m einzuhalten.
  • Die Hustenetikette ist zu beachten.
  • Der Aufenthalt in der Halle von Zuschauern und Begleitpersonen ist untersagt.
  • Der Aufenthalt in der Sporthalle ist auf das geringste notwendigste Maß zu reduzieren.
  • Fehlverhalten und Missachten von Regeln führen zum sofortigen Ausschluss vom Training.
  • In der Sporthalle sind Stoppsocken zu tragen, sowie der Ju-Jutsu-Anzug.

Vor dem Training:

  • Das Umkleiden findet bereits zuhause statt. (Dieses ist in der Halle aktuell nicht zulässig).
  • nötige Toilettengänge zuhause erledigen.
  • Auf dem Weg zum Training ist auf Fahrgemeinschaften zu verzichten.
  • Die Ankunft an der Sporthalle sollte maximal 5 Minuten vor Trainingsbeginn erfolgen.
  • In der Wartezeit, sowie beim Einlass ist Mund- und Nasenschutz zu tragen
  • Es wird vor der Halle (am linken Notausgang) bis auf den Abruf der Trainer gewartet. Hierbei sind Sicherheitsabstände einzuhalten.

 

Betreten der Halle:

  • Die JuJutsuka werden von den Trainern der Reihe nach hinein geholt.
  • Als erstes erfolgt gründliches Händewaschen und Desinfizieren unter Aufsicht der Trainer.
  • [1. Gruppe] Die Trainer weisen dem JuJutsuka eine bereits aufgebaute Matte zu.
  • [2.Gruppe] Nach Anweisung vom Trainer wird dann einzeln die eigene Matte aufgebaut.
  • Auf dieser hat er sich aufzuhalten und darf diese ohne Erlaubnis nicht mehr zu verlassen.
  • Neben der Matte kann der JuJutsuka sein persönliches Material ablegen.

Beim Training:

  • Kurz vor den Angüssen darf der Mund- und Nasenschutz zur Seite abgelegt werden.
  • Die eigene Matte wird ohne Erlaubnis vom Trainer nicht mehr verlassen.
  • Toilettengänge sind auf das nötigste zu begrenzen. Sollten Sie doch nötig sein, muss der JuJutsuka seinen Mund- und Nasenschutz anlegen und anschließend eine Desinfektion durchführen.
  • Pausen sind auf der eigenen Matte durchzuführen.

Mattenabbau/ verlassen der Halle:

  • Der Mund- und Nasenschutz ist wieder anzulegen.
  • Der Abbau der Matten erfolgt nach Anweisung vom Trainer der Reihe nach.
  • Die eigenen Matten werden auf den Zugewiesenen Platz gebracht.
  • Eine Ausgangsdesinfektion (Hände Wachen) ist durchzuführen.
  • Die Halle ist im Anschluss sofort über den Haupteingang zu verlassen und der Nachhauseweg anzutreten.

2020.05.29 - Infoschreiben an die Mitglieder und Eltern

Liebe Mitglieder und Eltern,

 seit meinem letzten Schreiben ist nun wieder einige Zeit vergangen. Die 2. Gruppe hat wie angekündigt am 15.05 das Training mit einer 16km langen Radtour durch das Vechelder Land wieder aufgenommen.

Eigentlich sollte nun ende Mai/ Anfang Juni, wie angekündigt das Training der Ersten Gruppe in der Sporthalle starten. Hierzu wurde in letzter Zeit von mir ein umfangreiches Konzept erarbeitet und stand mit den Pressenachrichten der Wiedereröffnung der Sporthallen am 25.05 in den Startlöchern. Am 26.05 erreichte mich in Erwartung der Hallenfreigabe dann die erschütternde Nachricht vom Vorstand, dass die Sporthallen 1 und 2 vom Landkreis weiterhin auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben müssen. Grund hierfür soll die in den Sporthallen verbaute Umluftlüftungsanlage sein, die zur "Virenschleuder" werden kann und somit eine unzumutbare Gefahr darstellt.

Diese neue Nachricht ist für mich als Abteilungsleiter, sowie unseren Trainerteam alles andere als zufriedenstellend. Wir wollen Euch schließlich, wie üblich ein abwechslungsreiches Training anbieten können. Nun haben wir uns gemeinschaftlich entschlossen bei gutem Wetter ein Training ab dem 05.06 für die 1. Gruppe auf dem Sportplatz anzubieten.

Allerdings gibt es hier auch wieder viele Einschränkungen in Zeit und Gruppengröße, so dass wir versuchen werden das Beste aus der Situation zu machen. Da ich leider nur am Freitag für die Abteilung Ju-Jutsu Zeiten für den Sportplatz reservieren konnte und wir generell nicht mit vielen Kindern gleichzeitig trainieren dürfen wird die 1. Gruppe wie folgt aufgeteilt.

 

  • An gerade Kalenderwochen haben alle Mitglieder der 1. Gruppe bei gutem Wetter mit Nachnahmen A-H von 18:00 -18:45Uhr Training
  • An ungerade Kalenderwochen haben alle Mitglieder der 1. Gruppe bei gutem Wetter mit Nachnahmen J-Z von 18:00 -18:45Uhr Training

 

Wir bitten darum diese Aufteilung strikt einzuhalten. Im Anhang habe ich ebenfalls einen von mir entworfenen Verhaltensleitfaden für die Sportanlage sowie die Info vom Verein angehängt. Bitte vermitteln sie dieses Ihren Kindern. Wir werden in der nächsten Zeit in unseren Trainings besonders Wert auf die Disziplin legen, um hier ein sicheres Training ohne Gefahren anbieten zu können. Wer sich an die Regeln nicht halten kann, stellt schließlich eine Gefahr für die anderen JuJutsuka und den Trainern da.

Die Trainings finden nur bei gutem Wetter statt. Bei Ausfall versuche ich es bis zu 1 Stunde vor Trainingsbeginn auf unserer Homepage im Infokasten zu informieren. Dieses kann aber auch mal wegen Abarbeitung von Einsätzen oder ähnlichem entfallen.

Die Trainingszeit der 2. Gruppe verschiebt sich daraus folgend ab dem 05.06 nun auf freitags 19:00 bis 20:15 Uhr.

 

Bleibt alle Gesund und Munter

Euer Abteilungsleiter

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.